Zum Inhalt

Zur Navigation

Trager®-Therapie in Salzburg

 

"Was wäre leichter und freier?
... und was wäre noch leichter und freier als das?"

(Leitmotiv Dr. Milton Trager)

 

Trager®-Therapie ist eine Wahrnehmungs- und Bewegungsschulung zur psychophysischen Integration, entwickelt vom amerikanischen Arzt Dr. Milton Trager.

Im Laufe des Lebens verlieren die meisten Menschen das Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit, für viele wird der Körper zu einer Last, die regelrecht getragen werden muss. Die Folge davon sind Verspannungen; dadurch bedingte Fehlhaltungen verursachen Schmerzen und Beschwerden.

Ein Kind bewegt sich natürlich, voller Lebensfreude und Lebendigkeit, leicht und locker.

Die Trager-Methode beinhaltet die Behandlung auf der Therapieliege (passiv), die Mentastics (aktiv) und Reflex Response (stimulierend).

Auf der Therapieliege wird unter der Schmerzgrenze gearbeitet. Durch Gewicht-Fühlen und Wellenbewegungen gewinnt der Körper wieder Vertrauen, entspannt sich, wodurch der muskuläre Druck auf Blut-, Lymphgefäße und Nerven verringert wird - starre Bewegungsmuster und Blockaden können sich allmählich lösen.

Mentastics® („mental gymnastics“) – gemeinsam mit dem Patienten werden Bewegungsübungen entwickelt, die sich ohne großen Aufwand in den Alltag integrieren lassen.

Reflex Response® ist eine speziell entwickelte, Reflexe auslösende Behandlung und wird überall dort angewendet, wo Muskulatur stimuliert (bei schwachem Muskeltonus) und/oder aufgeweckt werden soll (bei Lähmung, gestörter Sensibilität/Traumata).
Nach der Stimulierung hilft R&R das Gleichgewicht zwischen Entspannung und Anspannung zu fördern.

 

Ich setze Trager® bei folgenden Themen ein:

 

Als begleitende Unterstützung bei

Förderung der

 

Trager®-Therapie in Salzburg - Drin med. Michaela Salzborn